Der Philosoph der Schrebergärtner – Epikur

Philosophen ohne Freunde Unter den abendländischen Philosophen gibt es einige, die beträchtlichen Unmut und Ablehnung auf sich gezogen haben, Macchiavelli zum Beispiel, Giordano Bruno oder Baruch Spinoza. Einer dieser Philosophen, der ebenfalls in Misskredit gezogen wurden, war Epikur, der Gründer der gleichnamigen epikureischen Schule (ca. 341 – 270 v.C.). Er lebte auf der Insel Samos, […]

Warum echte Skeptiker nicht verzweifeln

Kaum ein Mensch auf dieser Welt schien so wenig unter Selbstzweifel zu leiden wie Alexander der Große – was ihm in die Wiege gelegt war. Sein Vater Philipp von Makedonien und seine Mutter Olympias hielten sich für Nachkommen göttlicher Geschlechter. Voneinander hielten sie allerdings nicht sehr viel. Philipp II. war außerordentlich ehrgeizig; es gelang ihm […]

Neue Ausblicke – warum Philosophie sich lohnt

Das Leben ist nicht Fernsehen. Man kann nicht einfach weiterzappen, wenn einem das Programm nicht passt. Am Ende muss man doch selber denken.  Die gute Nachricht. Man denkt nicht alleine. Geht man durch die Zeit, stellt man fest, dass die eigenen Fragen schon vorher gestellt wurden. Die Antworten freilich fallen höchst unterschiedlich aus, aber das […]

Heraklit, der dunkle Philosoph

Alles fließt „Alles fließt“, stellte Heraklit fest. Er lebte im 5. bzw. 4. Jahrhundert vor Chr. in Ephesus und trug den Beinamen „der Dunkle“. Was sich weniger auf sein Äußeres bezog, sondern auf den Umstand, dass seine Philosophie viel Rätsel aufgab. Er konnte aber auch recht eindeutige Aussagen machen. So hatte er nicht sonderlich viel […]

Der Denker des Unendlichen – Anaximander von Milet

Der Vorfahr des modernen Denkens Vor 2700 Jahren begann mit ihm, Anaximander von Milet, das moderne, rationalistische Denken. Er  war etwas jünger als Thales. Man nimmt sogar an, dass Anaximander dessen Schüler gewesen sein soll. Auf jeden Fall war er vertraut mit der Vorstellung von der Archee, dem Urstoff. Das erste Prinzip Anders aber als […]

Pythagoras und die Musik der Sterne

Zahlen Man kann es mit allem übertreiben: Man kann zu viel essen, zu viel Netflix sehen. Man kann wie Pythagoras von Samos sein ganzes Leben mit Zahlen und Mathematik zubringen. Wer zu viel isst, platzt. Wer zu viel Netflix sieht, wird träge. Doch  wer wie ein Wilder rechnet, dem wird ein Kapitel in jedem Mathebuch […]

Europas erster Philosoph: Thales von Milet

Es gibt wohl kaum jemanden, der den ersten Philosophen nicht kennt. Denn der „Satz des Thales“ soll von ihm stammen, Thales von Milet. Er lebte vor 2700 Jahren, zu selben Zeit, als die Kelten Britannien besiedelten und in Ninive eine der ersten großen Bibliotheken geschaffen wurden. Thales von Milet gilt als der erste Philosoph der […]