Meine Bücher

Die Feste des Jahres, Ostern, Himmelfahrt, Weinachten oder Pfingsten sind Lebenschätze – wenn man nur wüsste, worum es dabei ginge. Der Schriftsteller und ev. Theologe Uwe Metz befreit die Feste des Jahres humorvoll von allem äußeren Anschein und erklärt, was es tatsächlich mit ihnen auf sich hat. Schokolade – so viel sei gesagt -spielte bei ihrer Entstehung so gut wie keine Rolle. Ein anregendes Familienbuch für Groß und Klein, auch zum Vorlesen. Uwe-Metz-die Bücher Leseprobe
Uwe Metz
Weihnachtsmann – Osterhase
alles nur Schokolade
Edition ev. Gemeindeblatt
144 S., kartoniert
14,95 €
Magisch begabte Menschen, ein mit Olivenöl betriebenes Geheimüberschallflugzeug, die Shabanaq-Indianer, der Albinospion und drei sehr schräge Geheimagenten: Ihr neues skurriles Abenteuer führt die Verborgene Gesellschaft in die nebelfeuchten Alaskas – und geradewegs hinein in den Garten des Schneemenschen … Leutnant Hektor Fosch erreicht eine schreckliche Nachricht: Sein Neffe Dennis ist entführt worden! Sogleich begibt sich der Leutnant in Begleitung der verschrobenen Majorin Gloria von Quast und des verrückten Majors Ali Ben Rum auf die Suche. Aber auch der berühmte schottische Chemiker Lord Alastair MacCough aus Coughborough ist verschwunden. Zufall? Ein Hinweis führt die drei Agenten nach Alaska, ins Land der Shabanaq-Indianer. Dort stoßen sie auf den mysteriösen Albinospion. Welche Rolle spielt er? Und was hat der Schneemensch mit alledem zu tun? Uwe-Metz-die-Bücher Hörprobe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Uwe Metz
Im Garten des Schneemenschen
Die Verborgene Gesellschaft II
320 Seiten, geb., ab 13 Jahren
16,95 €»Das Trio bei seinem Abenteuer
zu begleiten, ist ein Vergnügen.
Die Dialoge sind spritzig, die
Handlung schräg und abgedreht.«
Münchner Merkur

Der Superschurke Ptolomäus Wolzin bricht aus dem Gefängnis aus und hat auch noch das Buch der mysteriösen Mächte gestohlen. Keiner weiß, wozu er dadurch fähig ist, aber man rechnet mit dem Schlimmsten. Deshalb versammeln sich alle magisch begabten Menschen zu einem geheimen Treffen. Zusammen überlegen sie, wo Wolzin sein könnte. Sie beschließen, dass sich immer drei Leute zu einem „dunklen Ort“ begeben sollen. Majorin Gloria von Quast, Ali Ben Rum und Hektor Frosch starten im Schlitten zum Schloss Horrorscu. Doch auf dem Weg hören sie, dass eine Agentengruppe nach der anderen verschwindet… Ich konnte fast nicht mehr aufhören zu lesen, weil in jedem Kapitel etwas Unerwartetes passiert. Es gibt keine Pause für die sehr komischen und verrückten Protagonisten. Kann ich nur empfehlen! Kolya Esser, 11 Jahre Uwe-Metz-die-Bücher Hörprobe
Uwe Metz
Schloss Horroscu
Die Verborgene Gesellschaft I
Verlagshaus Jacoby & Stuart
320 S., gebunden
16,95 €

Menschen mit „Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom“ (AD(H)S) erleben sich von Anfang an als zwiespältig. Sie neigen zu Launen, Unruhe, lähmender Trägheit und genialen Einfällen. Ihr scheinbarwidersprüchliches Verhalten und ihre Wahrnehmung erregen bei ihren Mitmenschen häufig Spannungen und Konflikte. Doch auch das Syndrom selbst wird widersprüchlich gedeutet: Ist AD(H)S eine Modeerscheinung, Pseudoerkrankung, echte Behinderung oder Hinweis auf eine ungewöhnliche Begabung? Das Buch beschäftigt sich mit den Erscheinungsweisen von AD(H)S und mit der Frage, welche Folgen AD(H)S für Menschen hat, die davon betroffen sind. Uwe- Metz-die-Bücher Leseprobe
 

 

 

 

 

 

Uwe Metz
Die Hellsicht des Zwiespaltes
Wie Menschen mit AD/HS ihre Welt sehen
Shaker Medien
92 S., kartoniert
E-book, 1,80 €

 

Das ist die große Frage, die dieses Buch stellt. Hier gibt es kein Richtig, kein Falsch, nichts in Stein-Gemeißeltes, sondern es zählt die eigene Antwort. Man kann sie keinem anderen überlassen – wie die Steuererklärung dem Steuerberater. Man kann sie auch weder zur Seite schieben, noch übergehen oder wegrationalisieren. Sie kommt einem in die Quere. Darum geht es in diesem Buch. Woran wird heute wirklich geglaubt? Woran glauben Sie? Danach haben wir viel Menschen aus dem öffentlichen Leben, aus Kultur, Politik, Gesellschaft und Medien gefragt. Und wir haben spannende Antworten bekommen. Unter anderem von: Christoph Sonntag, Roland Mack, Bärbel Wartenberg-Potter, Jürgen Werth, Gerhard Raff, Myriam Menter, Christoph Zehendner, Lisa Fitz, Gaby Haupt-mann, Wolfgang Grupp, Siegfried Fietz, Heinrich Steinfest, Danny Fresh, Giovane Élber, Sven Lager, Danny Plett, Eckart Hengstenberg
 

 

 

 

 

 

 

 

Woran glaubst du?
Hrg. v. Uwe Metz
Edition ev. Gemeindepresse
Softcover, 160 S.
6,90 €